How to setup ANY Bitmain Miner (S19, T17, Z11, L7, Z15, E9, S3, S5, S5+, S7, S9, T9, T9+, L3+, L3++, A3, E3, X3, B3, V9, D3)

In dieser Anleitung zeige ich Ihnen, wie Sie so ziemlich alle Bitmain-Miner einrichten. Das obige Video stammt aus dem Jahr 2017, aber heute gelten dieselben Prinzipien!

Damit ein Bitmain-Miner funktioniert, braucht er 3 Dinge-

1. Standort - ein Ort, an dem Sie rund um die Uhr arbeiten können.

2. Strom - eine ausreichende Stromquelle, um den Bergmann mit Strom zu versorgen.

3. Internet - Alle Miner benötigen eine Verbindung zum Internet.

Erklären wir zunächst jede der obigen Listen.

Standort - Die meisten Bitmain-Miner sind laut mit großen 120-mm-Lüftern, die bis zu 7500 U/min laufen. Dies bedeutet, dass Sie keinen direkt neben Ihrem Bett aufstellen können, auf dem Sie schlafen. Hier müssen Sie kreativ sein. Überall in einem Haus ist wahrscheinlich eine schlechte Idee. Was ich mache, ist, Strom vor meinem Haus zu betreiben und sie in einem Schuppen zu betreiben. Manche betreiben es auf dem Dachboden oder sogar auf ihrem Dach. Sie müssen dabei vorsichtig sein - Kabel erhitzen sich und Bergleute können ausfallen und einen Brand verursachen. Halten Sie Ihren Bergmann immer von brennbaren Gegenständen fern und stellen Sie sicher, dass die Temperaturen keine gefährlichen Werte erreichen. Diese Bergleute werden heiß!. Überprüfen Sie auch, was Ihre Steckdose liefern kann. Haben Sie eine 110-V-Steckdose? vielleicht 220V? Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie zur richtigen Ausrüstung benötigen. Mein Vorschlag ist, einen Elektriker mit der Installation einer 220-V-Steckdose mit hoher Amperezahl zu beauftragen, die speziell für die Verwendung mit hoher Amperezahl rund um die Uhr ausgelegt ist. Ihre normale 110-V-US-Steckdose wird nicht glücklich sein, wenn Sie rund um die Uhr mehr als 1600 W ziehen und sich möglicherweise erwärmen / ausfallen / einen Brand verursachen oder den Schalter überspringen usw.

Strom - Jeder Miner hat seinen eigenen Strombedarf. Sie benötigen ein Netzteil, um den Miner über PCI-Stromkabel mit 12V zu versorgen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Netzteil über eine ausreichende Anzahl von PCI-Kabeln verfügt und mit der Wattzahl Ihres Miners bemessen ist. Nehmen wir an, Ihr Bergmann, den Sie haben, verwendet 1200 W - ich würde ein 1500-W-Netzteil holen und etwas Platz haben, um das Netzteil nicht auszureizen. Ich würde auch empfehlen, ein Netzteil zu verwenden, das speziell für den Bergbau entwickelt wurde. Sie KÖNNEN PC-Netzteile und andere Netzteile verwenden, aber denken Sie daran, dass nicht alle von ihnen dafür ausgelegt sind, rund um die Uhr mit ihrer Nennleistung zu laufen. Sehen Sie sich unseren Abschnitt Stromversorgung unter Hardware an, um zu sehen, was wir für Sie angeboten haben.

Internet - Dies ist am einfachsten zu lösen. Sie brauchen kein Highspeed-Internet. Alles, was Sie brauchen, ist eine zuverlässige Internetquelle, die über ein Ethernet-Kabel mit dem Miner verbunden ist. Wir verkaufen auch Switches, damit Sie mehrere Ethernet-Kabel von einer einzigen Quelle aus verlegen können, um mehrere Miner gleichzeitig zu betreiben. Sie müssen sich auch mit demselben Netzwerk verbinden können, um Ihren Miner zu finden, und seine Einstellungen austauschen, damit SIE für die Arbeit der Miner bezahlt werden.

Jetzt, da Ihr Miner einen schönen Ort zum Entspannen hat, an dem Strom und Internet richtig angeschlossen sind, ist es an der Zeit, ihn mit einem POOL einzurichten.

Was ist ein Pool? Ein Pool ist ein Dienst von Drittanbietern, der im Grunde Miner miteinander verbindet, um alle zusammen stärker zu machen. Der Versuch, einen Block auf eigene Faust abzubauen, ist fast unmöglich, es sei denn, Sie haben ein riesiges Lagerhaus mit den neuesten Bergleuten der Spitzenklasse, die alles für Sie ausführen. Die meisten Leute haben das nicht, also bauen sie in einem Pool ab.

Die Registrierung für einen Pool ist einfach und kostenlos. Suchen Sie einfach bei Google nach "Bitcoin-Pool" und Sie werden eine endlose Auswahl finden. Überprüfen Sie, an welcher Münze oder an welchem ​​Algorithmus Ihr Miner arbeitet, und finden Sie einen Pool, der dies unterstützt. Ich persönlich wähle den größten Pool mit den meisten Benutzern. Pools berechnen eine Gebühr von 0,5% bis 5% oder höher, je nachdem, was sie Ihnen zurückgeben. Sobald Sie sich bei einem Pool registrieren, erhalten Sie eine Stratum-URL-Adresse (sieht wie folgt aus stratum.antpool.com:3333) und es scheint, dass kein Passwort mehr verwendet wird. Sie können es also leer lassen oder Ihren Pool-Anweisungen folgen. . Als Nächstes verwenden Sie Ihre Benutzer-ID, mit der Sie sich registrieren, damit der Pool weiß, wer die Hashing-Power des Miners besitzt.

Jetzt, da Sie diese Informationen auf der Seite haben, ist es an der Zeit, den Miner zu aktualisieren.

Schalten Sie Ihre Stromversorgung ein, holen Sie sich einen Laptop und seien Sie mit demselben Netzwerk verbunden.

Miner können bis zu 10 Minuten zum Booten brauchen, also seien Sie geduldig damit

Sobald Ihr Miner vollständig eingeschaltet ist, können Sie die Hitze aus den Lüftern spüren - dies ist ein Zeichen dafür, dass es sich um Mining handelt.

Laden Sie eine Software namens "Advanced Port Scanner" von Google herunter oder verwenden Sie einen Port-Scanner Ihrer Wahl - Bitmain-Miner sind standardmäßig DHCP und holen sich eine leere IP-Adresse von Ihrem Router zur Verwendung.< /p>

Kopieren Sie diese IP-Adresse und fügen Sie sie in einen Browser ein und Sie sollten nach einem Benutzernamen und einem Passwort gefragt werden. Die Standardeinstellung für alle Bitmain-Miner ist "root" als Benutzername und "root" als Passwort.

Gehen Sie von dort zur Konfigurationsseite (kann von Miner zu Miner anders aussehen oder anders formuliert sein) und ändern Sie die URL, den Benutzer und das Passwort, die wir zuvor aus dem Pool geholt haben. Klicken Sie auf Speichern und warten Sie erneut. Seien Sie geduldig damit, es braucht Zeit. Als nächstes gehe ich zu den Miner-Statistiken und stelle sicher, dass die Hashrate mit dem übereinstimmt, was der Miner anbietet. Wenn Sie das sehen, haben Sie Ihren Miner erfolgreich eingerichtet und bauen aktiv ab!

Gehen Sie jetzt zu Ihrem Pool und suchen Sie nach der Hashrate, die dort angezeigt wird. Achtung - es kann STUNDEN dauern, bis Sie auftauchen! manchmal wird nur angezeigt, dass Sie online sind, aber 0 Hashrate. Machen Sie sich keine Sorgen, warten Sie einfach ein paar Stunden und Sie werden es dort sehen. Wenn nicht, beginnen Sie am Anfang der Anleitung, einen Schritt nach dem anderen, und wiederholen Sie alles, bis es funktioniert.

Frohes Mining!

.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft